Sie sind hier:

Startseite Stiftung Starke Bande

Stiftung Starke Bande

Die Stiftung Starke Bande hat das Ziel Familien zu helfen, in denen mindestens ein Familienmitglied psychisch schwer belastet oder erkrankt ist. Unter anderem gibt es das Programm „STARK!“, das sich speziell an die Kinder der Betroffenen richtet.

Das Ziel der Stiftung ist insbesondere die Kinder und ihre Familien zu unterstützen, zu stärken und die psychische Gesundheit der betroffenen Familienmitglieder wieder herzustellen.

Zielgruppe: ambulante Unterstützung für Mütter und Väter, Angehörige, Beratungsangebot für Jugendliche, Familien, Kinder
Vorheriges Angebot
Bürgerhilfe Sozialpsychiatrie Frankfurt e.V.
Nächstes Angebot
Klinik für psychische Gesundheit, Varisano Klinikum Frankfurt Höchst

Kontakt

Ben-Gurion-Ring 38
60437 Frankfurt

E-Mail: mail@stiftung-starke-bande.de

Telefon: 0151 46 40 41 30

Webseite: https://www.stiftung-starke-bande.de

Das Angebot ist kostenfrei.
Aufnahme: Ambulant, Ambulant-aufsuchend

Angebote

Aufsuchende Therapie
Die Stiftung „Starke Bande“ bietet betroffenen Familien – unabhängig von der Diagnose der erkrankten Eltern – eine kostenlose Psychotherapie an, wenn die Kosten durch die Familie nicht getragen werden können. Die Psychotherapie erfolgt in der Regel in einer Umgebung, in der sich die Familien sicher und geborgen fühlen – z.B. auch bei den Familien zu Hause.

Stark!
Hierbei handelt es sich um ein präventives Programm. Familien werden darin unterstützt die Erkrankung der Betroffenen besser zu verstehen und auch mit diesen umzugehen, wobei auch die eigenen Fähigkeiten gestärkt werden sollen. Das Ziel ist, das Wohlbefinden aller Familienmitglieder zu fördern. Dazu gehört auch die Stärkung der Eltern-Kind-Beziehung.

SOULmate
Es handelt sich um ein Gruppenangebot, mit dem Ziel die Fähigkeiten (Ressourcen) psychisch belasteter Jugendlicher und junger Erwachsener weiterzuentwickeln. Gedacht ist dieses Angebot als  „psychologische erste Hilfe“.